Bei den Jungfröschen von GWE bist Du richtig

HIER TOBEN DIE JUNGFRÖSCHE VON GRÜN-WEISS ERKENSCHWICK

Liebe Frösche - Das Jahr geht langsam zu Ende

Alle Jahre wieder…darauf freuen sich Jung und Alt. Mit großen Schritten gehen wir auf die Adventszeit zu und wir hoffen, dass wir in diesem Jahr wieder einmal das „Tannenbaumschmücken“ veranstalten können. Unter welchen Corona-Auflagen werden wir zeitnah erfahren. Wie schon 2019, werden wir wieder eine Geldsammelaktion starten, um das Kinderpalliativzentrum Datteln in ihrer wertvollen Arbeit zu unterstützen. Ein Flyer liegt demnächst auf der Platzanlage aus.

Am Samstag, 27.11.2021, wollen wir um 16:00 Uhr starten und hoffen auf sehr viel Gäste.

Mit vollem Elan gehen auch Jung und Alt an die Trainingseinheiten und in den Spielbetrieb. Gerade in der Jugend sind wir sehr zufrieden. So viele Sportler im Jugendbereich hat der GWE schon lange nicht mehr in seinen Reihen begrüßen können. Nun hoffen wir auch bei den Senioren, dass der berühmte Knoten platzt und die Punkte eingefahren werden.

Der Förderkreis leistet ganze Arbeit und die Vermarktung unserer Werbeflächen nimmt immer mehr Fahrt auf. Wir freuen uns über diese gute Zusammenarbeit!

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand

U19 verstärkt sich für die Kreisliga A

Mit fünf neuen Spielern startet die A-Jugend von GW Erkenschwick am 12. Februar (voraussichtlich bei der DJK SF Datteln) in die
Read More

U19:  5.Testspiel gegen Vfb Waltrop U18

Zum nächsten Duell auf Augenhöhe stellte sich das Team aus der Nachbarstadt von Vfb Waltrop U18 vor. "Alte Bekannte" aus der
Read More

U19: Nächstes Testspiel stand auf dem Programm.

Es geht in der Testspielphase weiter und das nächste Kreisliga A Team stellte sich in der Nußbaumweg-Arena vor,SuS Merklinde aus
Read More

U19: Spannendes  drittes Testspiel gegen SV Erle 08.

Das nächste Testspiel in der Nußbaumweg-Arena stand an,Gegner war der SV Erle 08. Eine spielstarke Kreisliga A Mannschaft aus dem Kreis
Read More

U19: Nächstes erfolgreiches Testspiel am Niederrhein

Die Anreise zum zweiten Testspiel war nicht direkt um die Ecke, sondern 65 km weit entfernt, sodass wir den Niederrhein
Read More